Werbung —

Countdown für Assad in Syrien?

In einem Kommentar für die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (E-Datum: 18. Juli 2012) unter der Überschrift „Der Countdown für Assad läuft“ schreibt Matthias Beermann nicht nur über die Kämpfe zwischen den Rebellen und den syrischen Regierungstruppen in Damaskus, sondern weist natürlich aktuell auch auf den Bombenanschlag auf den inneren Machtzirkel um Syriens Diktator Baschar al Assad hin: „Wenn nicht alles täuscht, steht der Konflikt damit vor einer entscheidenden Wende. Obwohl Assads Armee den Rebellen-Kämpfern militärisch weiter haushoch überlegen ist, verliert sie allmählich die Kontrolle“, so Matthias Beermann, der die Aussage wagt: „Dass das Regime zum Untergang verurteilt ist, bezweifelt selbst in Syrien kaum noch jemand. Die Frage ist nur, wie lange es noch dauert, bis die Assad-Clique von der Macht vertrieben ist, und wie viel Blut bis dahin noch fließen muss.“


Warum unterstützt „Dauerpräsident“ Putin aus Russland das Regime in Syrien? Will Russland einen Fuß in der Tür um Mittelmeer behalten? Russische Seestreitkräfte in Tartus. Werden sich die Bibel-Prophezeiungen bewahrheiten, daß Russland Israel angreifen wird (wir können uns als Grund nur die kürzlich in Israel entdeckten gigantischen Erdgas- und Erdölvorkommen vorstellen): Öl + Gas in Israel und Ezechiels Prophezeiungen

Könnte Sie vielleicht im Zusammenhang mit Syrien auch interessieren:
Damaskus (Syrien) in den Prophezeiungen der Bibel
Russland unterstützt die Diktatur in Syrien. Russische SS-N-26 Anti-Schiffs-Marschflugkörper für Syrien
Jeremia und seine Prophezeiung über die angekündigte Zerstörung von Damaskus
Jesus predigte und half den Menschen aus Syrien. Beten wir heute für die unterdrückten und bedrohten Menschen in Syrien

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben