Werbung —

Atomwaffen in der Bibel. Atomexplosionen beim Angriff von Russland – Iran gegen Israel?

Wahrscheinlich getrieben von dem Wunsch, die großen Erdgas- und Erdöl-Vorkommen von Israel zu erobern, wird Russland (an der Seite der Militärkoalition der Iran) in den Krieg gegen Israel ziehen (siehe vielleicht auch Um was geht es bei der Schlacht von Gog und der Schlacht von Armageddon?).

Gott selber wird die Angreifer auf übernatürliche Weise besiegen (siehe hierzu auch Gott selber besiegt die Angreifer aus Russland – Iran).

Die Angreifer werden ihr Grab in Israel finden: „das Tal der Durchreisenden, östlich vom (Toten) Meer. Das Grab versperrt dann den Durchreisenden den Weg. Dort wird man Gog und all seine Pracht begraben und den Ort „Tal der Pracht Gogs“ nennen.“ (Ezechiel Kapitel 39, Vers 11)

Dann sagt Gott in der Prophezeiung, dass es insgesamt 7 Monate dauern wird, bis alle Toten beerdigt sein werden (Ezechiel 39:12).

Radioaktiv verstrahlte Leichen?

Jetzt wird es richtig interessant: „Man wird Männer auswählen, die ständig durch das Land ziehen und alle bestatten sollen, die im Land verstreut liegen geblieben sind. So soll man das Land wieder rein machen. Und am Ende der sieben Monate sollen sie das Land gründlich durchsuchen.“ (Ezechiel 39:14)
Das Land „wieder rein machen“ und „das Land gründlich durchsuchen“…? Stellen die Toten eine spirituelle Verunreinigung des Landes dar? Oder sind sie verstrahlt?

Kennen Sie das schon? • Die größte aller Prophezeiungen

Säubern ABC-Schutztrupps das Schlachtfeld?

In Vers 15 von Ezechiel Kapitel 39 erhalten wir noch weitere Hinweise: „Wenn diese Männer durch das Land ziehen und einer von ihnen einen Menschenknochen findet, soll er die Stelle kennzeichnen, bis die Totengräber ihn im Tal der Pracht Gogs begraben haben.“

Die oben beschriebenen Vorgehensweisen erinnern stark an die Arbeit von ABC-Schutztrupps. So stellt man sich die Aufräumarbeiten von einem atomar verseuchtem Schlachtfeld vor. Auf jeden Fall wären diese Strahlenbelastungen regional begrenzt; Israel wird nicht durch eine Atombombe vernichtet.
Die Bibel ist da eindeutig: Israel wird nicht mehr zerstört werden: „Ich gebe ihnen einen Namen, der mehr wert ist als Söhne und Töchter: Einen ewigen Namen gebe ich ihnen, der niemals ausgetilgt wird.“ (Jesaja Kapitel 56, Vers 5) – siehe vielleicht auch Israel soll ausgerottet werden. Psalm 83

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben