Werbung —

Wann kommt Jesus?

Darauf sind 2 Antworten zu geben:

1. Wir wissen es nicht. Keiner weiß es.
2. Jesus kann jederzeit kommen.

1. Wann kommt Jesus? Keiner kennt das Datum

Immer wieder berechnen Menschen das Datum für das zweite Kommen von Jesus. Liest denn von denen keiner die Bibel…? Jesus selber hat seinen Jüngern auf die Frage, wann er denn zum zweiten Mal auf die Erde (wieder)kommen würde, geantwortet:
„Doch jenen Tag und jene Stunde kennt niemand, auch nicht die Engel im Himmel, nicht einmal der Sohn, sondern nur der Vater.“
[Jesus laut Matthäus Kapitel 24, Vers 36]

Klarer kann eigentlich die Antwort nicht ausfallen. Niemand – sogar Jesus nicht – kennt das Datum seines zweiten Kommens. Einzig und allen Gott weiß das Jahr, den Tag und die Stunde.

2. Die Entrückung kann jeden Moment erfolgen

Schaut man sich die Ausführungen und entsprechenden Prophezeiungen in der Bibel an, so ist klar, daß kein weiteres Zeichen kommen muß, keine weitere Prophezeiung muß sich mehr erfüllen, ehe Jesus diejenigen, die ihren Glauben auf ihn gesetzt haben, in den Himmel ruft (Entrückung) kommt. Insofern: Er kann jederzeit kommen. Jetzt. Morgen. In drei Monaten. In drei Jahren. Wie gesagt: jenen Tag und jene Stunde kennt niemand.
Bei der Entrückung kommt Jesus nicht auf die Erde (das tut er erst bei seinem zweiten Kommen). Siehe Was ist der Unterschied zwischen der Entrückung und dem zweiten Kommen von Jesus?

Das zweite Kommen von Jesus _auf_ die Erde findet am Ende der 7-jährigen Endzeit statt, wenn Jesus die Kräfte des Bösen besiegt. Siehe die Schlacht von Armageddon.

Siehe in diesem Zusammenhang auch:
Checkliste bezüglich der Endzeit-Prophezeiungen, die uns von Gott in der Bibel gegeben werden
Die Zeichen der Zeit erkennen

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben