Werbung —

Tote bei Erdbeben (Stärke 6,0) am 20.5.2012 in Nord-Italien bei Bologona

Am Sonntag, dem 20. Mai 2012, kam es um kurz nach 4 Uhr am Morgen zu einem Erdbeben in Nord-Italien. Presseberichte sprechen von 4 Toten (teilweise ist die Rede von 6 Toten).
Das Erdbeben fand zwischen Modene und Mantova statt, nordwestlich von Bologna. Es heißt, daß es es eines der stärksten Erdbeben für die Region gewesen ist.

Rund eine Stunde nach dem eigentlichen Erdbeben kam es noch zu einem Erdbeben, welches eine Stärke von 5,1 hatte.


Größere Kartenansicht

Erst im Janaur 2012 war es zu einem Erdbeben (Stärke 5,4) im nördlichen Italien gekommen. Im Jahre 2009 kamen bei einem Erdbeben in L’Aquila mehr als 300 Menschen um.

Als eines der Anzeichen für die beginnenden Geburtswehen der Endzeit sollen wir laut Jesus (siehe Matthäus Kapitel 24) auf die Zunahme von Erdbeben achten.
Checkliste. Prophezeiungen in der Bibel bezüglich der Endzeit
Zunahme der Erdbeben. Erdbeben in den USA 2000 – 2010

• „Das Beben dauerte etwa 20 Sekunden und erschütterte den gesamten Nordosten Italiens.“ in Schweres Erdbeben erschüttert Norditalien (Bild.de; aufgerufen am 20.5.12)

• „Keramikfabrik stürzte ein“ in „Deutsche stirbt nach Erdbeben in Italien“ (Welt online; aufgerufen am 20.5.12)

• „Mitten in der Schuldenkrise durchleidet Italien eine Katastrophe. Die Regierung fürchtet „große Schäden am Kulturerbe““. Erdbeben beschädigt Kulturerbe (Spiegel online; aufgerufen am 20.5.12)

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben