Werbung —

Wladimir Putins „Eurasische Union“ und die Könige des Ostens aus den Prophezeiungen der Bibel

Offenbarung Kapitel 16, Vers 12 („Der sechste Engel goss seine Schale in den Eufrat, den großen Strom; da trocknete er aus. So wurde den Königen, die von Osten her einbrechen, der Weg gebahnt.“)

In Offenbarung, Kapitel 9, Verse 14 – 18, erfahren wir, daß es sich bei diesem Heer von 200 Millionen (!) Soldaten handeln wird.
Für viele Jahrhunderte hielte man diese Zahl, 200 Millionen Soldaten, für eine lediglich symbolische Zahl, mit der die Bibel ausschmücken wollte, daß es sich um ein sehr großtes Heer handeln würde.
Oder gar schlimmer: Diese jahrhundertelang unvorstellbare Zahl von einem Heer mit 200 Millionen Soldaten wurde als „Beweis“ angesehen, daß in der Bibel Schrott drinstehen würde.
Mittlerweile sind diese Art von Kritiker leise geworden. Denn das bevölkerungsreiche Land China kann ein derart großes Heer aufstellen.
(China in Prophezeiungen der Bibel und die 6. Posaune)

Schauen wir genau hin. Die Bibel spricht von ‚Königen des Ostens‘. Also nicht einer, sondern mehrere.
Dieses riesige Heer aus dem Osten, das am Ende der siebenjährigen Endzeit gegen den Antichristen in Richtung Israel ziehen wird, kann durchaus ein Verbund von China und Russland sein; vielleicht auch Nordkorea.

Interessant in diesem Zusammenhang die Ankündigung von Wladimir Putin, die er im Oktober 2011 in einem Artikel für die Zeitung „Iswestija“ machte, eine „Eurasische Union“ gründen zu wollen. Während die EU an allen Ecken und Enden wackelt, weil versucht wird, die nationale Souveränität von Staaten einer Zentrale unterzuordnen, träumt Wladimir Putin von einer Wiederbelebung der Sowjetunion in Form einer „Eurasischen Union“. (siehe auch Welt online: Putin holt mit seinen Plänen das Vorgestern zurück)

Im August 2011 fragten wir noch: „Wird Wladimir Putin 2012 wieder Präsident von Russland? Wird er dann der Gog aus der Bibel?“. Mittlerweile ist ziemlich klar, daß Putin wieder Russlands Präsident werden wird. Wie geht es dann weiter? Wird die von ihm geführte „Eurasische Union“ im Verbund mit den anderen „Königen“ vom Osten dereinst zum letzten Gefecht gen Israel ziehen?

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben