Anzeige

Was passiert beim Weltuntergang am 21.12.12? Und was ist mit meinem Käsekuchen?

Ich werde am Freitag, dem 21. Dezember 2012, gut ausgeschlafen aufstehen. Denn meine Nachtruhe war nicht vom Weltuntergangshype gestört. Meine Bibel sagt mir, daß die Welt nicht untergehen wird. Ja, meine Bibel sagt sogar, daß alle Jesus-Gläubigen noch nicht mal die schrecklichen Jahren der Endzeit (aka Trübsal) durchleiden müssen (Wer profitiert eigentlich von dem Desinformations-Hype um den angeblichen Weltuntergang?).

Das ist doch alles Humbug. Glauben Sie den Mist denn wirklich? Ja natürlich. Vor 2.000 Jahren wurden wir Christen schon schief wegen unserem Glauben angesehen. Deshalb schrieb Paulus:
“Das Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen, Torheit; uns aber, die gerettet werden, ist es Gottes Kraft.”
(1 Korinther Kapitel 1, Vers 18)

Ich werde also aufstehen, nachdem ich noch im Bett liegend ein bißchen mit Jesus über dieses und jenes gesprochen und ihn um Führung für diesen Tag gebeten habe. Mich beim Blick aus dem Fenster über Gottes schöne Schöpfung freuen (hoffentlich vergesse ich das nicht, weil ich noch zu schlaftrunken bin). In die Küche dackeln und mir meine 8 Tassen Kaffee aufbrühen (meistens danke ich an der Stelle dann Gott, wie gut er für mich sorgt und was ich alles habe). Lecker. Ein Stück Käsekuchen essen? Warum nicht?

Abends guck ich Fernsehen. Ja, sonst wird er ja noch schlecht… also ruhig noch her mit zwei, drei Stückchen Käsekuchen.

Ob es im Himmel Käsekuchen gibt? Sicherlich.

Ob es im Himmel Käsekuchen gibt? Sicherlich.

Nach dem Fernsehen gucken bin ich dann müde. Mist, heute wieder nicht richtig in der Bibel gelesen, denke ich dann. Zwinge mich dann doch für ein Viertelstündchen zum Lesen. Interessant, werde ich dann wahrscheinlich denken, weil mich der Heilige Geist mal wieder auf eine interessante Stelle gestoßen hat.

War da was? Da rumpelte doch was, oder?
Ach ne, ist nur Schnee vom Dach gefallen.
Logo, ein Weltuntergang würde sich auch anders anhören.
Auf den Schreck erstmal noch ein Stück Käsekuchen.
Wie? Ist schon alle? Na ja, morgen ist ja auch noch ein Tag. Da können wir neuen kaufen.

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben