Werbung —

Roboter + Drohnen. Kommt eine israelische Roboterarmee?

Das israelische Verteidigungsministerium hat über Pläne berichtet, einen „Spähtrupp“ bestehend aus Robotern für die Armee zu entwickeln. Solche Robotersoldaten sollen dann künftig unbekanntes Gebiet auskundschaften und damit menschliche Verluste vermeiden.

Das Journal „Israel Defense“, das alle zwei Monate erscheint, hat bekannt gegeben, dass sich mehrere Unternehmen, zuständig für Israels Verteidigungsapparat, derzeit auf die Entwicklung der Roboter konzentrieren.

Israels Drohnen sind Weltspitze

Momentan benutzt Israels Armee unbemannte Drohnen, die zu den ausgeklügeltsten und effektivsten der Welt gehören. Aber bei dem neuen Projekt sollen die Roboter auch tatsächlich in den Kampf ziehen oder wenigstens den ersten Schlag von verschanzten Gegnern abhalten können.

„Besonders die erste Begegnung mit feindlichen Truppen kann schwere Verluste mit sich tragen“, so erklärt der Bericht aus Israel Defense.

Kommen demnächst die Roboter Krieger?

Diese automatisierten Roboter-Krieger sollen einerseits in der Lage sein, eigenständig bestimmte Ziele zu erkennen und anzuvisieren und andererseits ohne menschliches Eingreifen, Angriffe zu koordinieren.
[Quelle: www.israelheute.com vom 31. August 2011]

Gottes ewiger Schutz für Israel: „Wie der Löwe über seiner Beute knurrt, der junge Löwe, gegen den man alle Hirten zusammenruft, wie er vor ihrem Geschrei nicht erschrickt und sich bei ihrem Lärm nicht duckt, so ist der Herr der Heere, wenn er herabsteigt, um auf dem Gipfel des Berges Zion, auf seiner Anhöhe zu kämpfen.
Wie ein Vogel mit ausgebreiteten Flügeln wird der Herr der Heere Jerusalem schützen, es beschirmen und befreien, verschonen und retten.“ (Jesaja Kapitel 31, Verse 4 – 5; Hervorhebung von mir)
Auf welcher Seite stehen Sie? Auf den Seiten der Juden? Oder auf Seiten der islamisch-arabischen Nachbarn, die ganz offen sagen, daß es ihr Ziel sei, die Existenz des Staates Israel zu beenden und alle Juden in das Meer zu treiben.

Siehe vielleicht auch ► Der göttliche Schutz für Israel. Betrachtet Angela Merkel Israel aus dem biblischen Blickwinkel?

Könnte Sie in diesem Zusammenhang vielleicht auch interessieren:
Israels Militärindustrie hat eine neuartige Drohne entwickelt

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben