Werbung —

Reiseführer für den Iran. Oder: Wo ist das Grab von Ester (Esther)? Wo sind die geheimen Atomanlagen vom Iran?

Die Knesset brachte zum Purimfest einen Scherz-Reiseführer für den Iran heraus. Darin wird beschrieben, wo Königin Esther begraben liegt und Haman, der die Juden vernichten wollte, am Galgen aufgehängt wurde.

Damit antwortete Israel auf die Meldung des Iran, Israel könne nur das Grab Esthers bombardieren, weil es die unterirdischen Atomwerke nicht finden wird.
[Quelle: www.iraelheute.com vom 7.3.2012]

Der erste Holocaust gegen die Juden wurde vor rund 2.500 Jahren geplant.
Wo? Zufall, Zufall… im heutigen Iran.
Noch mehr Zufall? Was heißt Iran? ‚Land der Arier‘.
Der Judenhasser Haman wollte alle Juden getötet und ihren Besitz konfisziert sehen
► Iran will Israel ausradieren. Aber Israels Arrow-2-Raketen können Angriff abwehren

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben