Werbung —

Wann beginnt denn nun die Endzeit? Was ist das endgültige Zeichen?

Die Zunahme der Erdbeben. Die Zunahme der Seuchen. Die Zunahme der Unmoral und der Gottlosigkeit. Das Auftreten von falschen Propheten, die die Menschen in die Irre führen. Die Zunahme von Kriegen. Die Zunahme von Hungersnöten. Die Zunahme der Verfolgung von Jesus-Gläubigen. — All das sind Zeichen, die mehr und mehr auf den nahenden Beginn der Endzeit hindeuten (Matthäus 24:4-12)

Und viele Bibel-Interessierte schauen auf diese Anzeichen. Daran ist nichts verkehrt.

Beginn der Endzeit. Welches Zeichen nennt Jesus als letztes?

Übersehen wird dabei aber meist, daß als letztes von all den erwähnten Zeichen, Jesus dieses sagt:
„Die Botschaft vom Reich Gottes wird auf der ganzen Welt gepredigt werden, damit alle Völker sie hören, und dann erst wird das Ende kommen.“ (Jesus in Matthäus Kapitel 24, Vers 14; Neues Leben Bibelübersetzung, Holzgerlingen, 2002)

Erst dann, wenn die frohe Botschaft von Jesus, der uns die vollständige Versöhnung mit unserem Schöpfer ermöglicht, „auf der ganzen Welt“ verkündet wird, dann wird die Menschheit in die letzte Phase mit dem Antichristen als dämonisch gesteuertem Führer einer Weltregierung, eintreten, bevor Jesus mit seinem zweiten Kommen dem menschenverachtenden dämonischen Spuk ein Ende bereiten wird.

Satelliten-Fernsehen und Internet ermöglichen — mehr als jemals zuvor in der Menschheitsgeschichte — die Verbreitung der frohen Botschaft von Jesus über unsere Errettung vor der Hölle auf der ganzen Erde…

Auch interessant — Bibel-Prophezeiung für die Endzeit: Weltweites Fernsehen über Satelliten, Internet und Handy

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben