Werbung —

Cyber-War. Auch für Israel eine ernste Bedrohung

In der „Jerusalem Post“ war davon zu lesen, daß auch für Israel der Cyber-War als eine ernste Bedrohung für die Sicherheit des Landes angesehen wird. Aktueller Anlaß war der Diebstahl von privaten Kreditkarten-Informationen durch einen Hacker, der anscheinend aus Saudi-Arabien stammt und der offen sagte, daß seine Motivation eine politische ist.

Siehe vielleicht auch in diesem Zusammenhang: Jerusalem Post: Hacker: I want to harm Israel in any way possible

Der Cyber-War nimmt immer mehr Fahrt auf. Denken wir in diesem Zusammenhang auch an den Stuxnet-Virus, der gezielt gegen Atomanlagen im Iran eingesetzt wurde. Man liest, daß durch Stuxnet rund 1/5 der iranischen Zentrifugen, die zur Uran-Anreicherung benötigt werden, unbrauchbar gemacht wurden.

Irans Bushehr Atomreaktor durch Stuxnet-Virus kaputt? Russen holen atomare Brennstäbe raus (7. März 2011)

Siehe vielleicht auch FAZ: Trojaner „stuxnet“. Der digitale Erstschlag ist erfolgt (22.9.2010)

Bezieht sich Stuxnet auf die Bibel?

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben