Gott, die freundlichste Person im Universum, steht helfend an Ihrer Seite

Ehe hier unten auf der Erde eine Gott ablehnende Menschheit ihren Willen bekommt, nämlich eine Welt ohne Gott, werden die Jesus-Schäfchen in den sicheren Himmel entrückt. In den ersten dreieinhalb Jahren sieht die Herrschaft des vom Teufel geführten Antichristen noch ganz gut aus (Frieden und wirtschaftliche Stabilität), aber dann fällt die Maske, und die nächsten dreieinhalb Jahre werden die schlimmste Zeit, welche jemals auf der Erde stattfand. „Denn es wird alsdann eine schlimme Drangsalszeit eintreten, wie noch keine seit Anfang der Welt bis jetzt dagewesen ist und wie auch keine wieder kommen wird“ (Jesus in Matthäus 24:11; Menge Bibel)

Aber ehe die dämonischen Kräfte bei der Schlacht von Armageddon die Menschheit und den Planeten Erde vernichten, kommt Jesus zum zweiten Mal auf die Erde und vernichtet die dämonischen Kräfte.

Im Großen wie im Kleinen

Unser Gott ist der große Ermutiger. Es ist Gott, der die Schwachen stark macht. Es ist Gott, der den hoffnungslos Verzweifelten eine ewig bestehende Gewißheit ihres Heils gibt. Er nimmt das Gebrochene und heilt es mit seiner Liebe: „ein geknicktes Rohr wird er nicht abbrechen und einen glimmenden Docht nicht auslöschen“ (Jesaja Kapitel 42, Vers 3 über Jesus)

So wie am Ende dieser Zeitlichkeit Gott hilft, so hilft er auch Ihnen in Ihrem jetzigen Leben: „Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; habe keine Angst, denn ich bin dein Gott. Ich helfe dir, ja, ich mache dich stark, ja, ich halte dich mit meiner hilfreichen Rechten.“ (Gott in Jesaja Kapitel 41, Vers 10)

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben