Werbung —

Kein Ausweg aus der Hölle

Man muß nicht daran glauben. Wir können Gott sei Dank glauben, was wir wollen. In unseren westlichen Gesellschaft kann kein Staat seinen Bürgern vorschreiben, was sie zu glauben haben. Seien wir froh und dankbar für diese herrliche Freiheit.

Wir glauben an das, was uns Gott in seinem Wort, der Bibel, mitteilt. Danach ist klar, daß unser Aufenthaltsort für die Ewigkeit davon abhängt, ob wir in diesem Leben vor Gott gerecht werden, so daß wir die Ewigkeit in der buchstäblich paradiesischen Gegenwart von Gott verbringen können.

Wir brauchen einen Retter

Da wir aus eigenen Stücken nicht umfassend perfekt werden, brauchen wir einen Retter. Der wird uns mit Jesus angeboten. Nehmen wir Jesus glaubend als unseren Retter an, so sind wir für immer mit Gott versöhnt. Hölle kein Thema mehr. „die einen zu ewigem Leben, die anderen zu Schmach, zu ewigem Abscheu“ (Daniel 12:2)

Umgekehrt wird auch ein Schuh daraus. Nehmen wir Jesus in diesem Leben nicht als unseren Retter an, dann geht es nach unserem irdischen Tod zunächst einmal in den Hades, das Totenreich. Sozusagen das „Wartezimmer“, ehe man für immer in die Hölle / Feuersee kommt. Wie schrecklich es bereits in diesem „Wartezimmer“ zugeht, beschreibt uns Jesus warnend in Lukas Kapitel 16, Verse 22-31 am Beispiel eines Mannes, der dort gelandet ist; er ruft „ich leide Qualen in dieser Feuerglut“ (Lukas 16:24) Mehr dazu: Wie real ist die Hölle? 5 reale Hinweise von Jesus auf die Qualen

„Wer an ihn (gemeint ist Jesus; Anm. von mir) glaubt, wird nicht gerichtet; wer nicht (an ihn) glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat.“ (Johannes Kapitel 3, Vers 18; Menge Bibel, 1939)

Es gibt keine Reinkarnation. Und auch keinen Weg mehr zurück aus der Hölle

Wir haben in diesem Leben die Chance, uns mit Gott durch Jesus zu versöhnen. Danach nie wieder. Es gehört zu den Lügen vom Teufel, der uns hasst und uns die Ewigkeit in der Hölle / Feuersee leiden sehen will, dass wir noch weitere Chancen bei diversen Reinkarnationen hätten. Aber Gott ist da eindeutig klar: Es gibt keine Reinkarnation. Jetzt und hier oder nie.

Ebenfalls gelogen, daß das HorrorLeid in der Hölle / Feuersee irgendwann ein Ende hätte, weil die dort leidenden Menschen ausgelöscht würden. Aber auch das ist gelogen. Über das Schicksal derer, die in der Hölle / Feuersee landen, wird uns in Gottes Wort mitgeteilt: „dort werden sie bei Tag und bei Nacht in alle Ewigkeit gepeinigt werden“ (Offenbarung Kapitel 20, Vers 10)

Entscheiden wir uns also weise. Es geht immerhin um unseren Aufenthaltsort in der Ewigkeit.

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben