Werbung —

Der wiederauferstandene Jesus war kein Geist. Und warum das für uns wichtig ist

Gott ist keine universelle, irgendwo durchs Universum wabernde Energie, sondern Gott ist eine konkrete Persönlichkeit. Ebenso auch der Mensch-gewordene Jesus. Eine konkrete Person mit einem sichtbaren, materiellen, anfaßbaren Körper.

Jesus selber zeigte im Kreise seiner verwunderten Jünger, daß er kein Geist, kein Energiewesen mit einem vergeistigten Körper war, sondern daß er in einem konkreten, sichtbaren und anfaßbaren Körper nach seiner Wiederauferstehung lebte. Jesus aß sogar vor seinen Jüngern gebratenen Fisch, um zu zeigen, daß sein Körper vollkommen real war (und immer noch ist).

„Während sie hierüber noch sprachen, trat Jesus selbst mitten unter sie mit den Worten: »Friede sei mit euch!« Da gerieten sie in Angst und Furcht und meinten, einen Geist zu sehen. Doch er sagte zu ihnen: »Was seid ihr so bestürzt, und warum steigen Zweifel in euren Herzen auf?

Seht meine Hände und meine Füße an, daß ich es leibhaftig bin! Betastet mich und beschaut mich; ein Geist hat ja doch kein Fleisch und keine Knochen, wie ihr solche an mir wahrnehmt.«

Nach diesen Worten zeigte er ihnen seine Hände und Füße. Als sie aber vor Freude immer noch ungläubig und voll Verwunderung waren, fragte er sie: »Habt ihr hier nicht etwas zu essen?« Da reichten sie ihm ein Stück von einem gebratenen Fisch; das nahm er und aß es vor ihren Augen.“ (Lukas Kapitel 24, Verse 36-43; Menge Bibel)

Wenn die Entrückung stattfindet, werden alle Jesus-Gläubigen (zunächst die, die bereits körperlich gestorben sind; dann die Jesus-Gläubigen, die zum Zeitpunkt der Entrückung auf der Erde leben; (1. Thessalonicher 4:16-17) einen neuen Körper erhalten; perfekt, vollkommen, für unser Leben in der Ewigkeit geeignet. Dieser neue Körper, den wir bekommen, entspricht dem Körper vom wiederauferstandenen Jesus: “Er (gemeint ist Jesus; Anm. von mir) wird unseren schwachen, sterblichen Körper verwandeln, sodass er seinem verherrlichten Körper entspricht.” (Philipper Kapitel 3, Vers 21; Neues Leben Bibelübersetzung, Holzgerlingen, 2002)

Unser Leben in der Ewigkeit mit Gott und Jesus ist herrlich konkret

Wie wir in Gottes Wort mitgeteilt bekommen, wird Jesus — so wie er vor rund 2.000 Jahren in den Himmel aufgestiegen ist — auch wieder zurückkehren (Apostelgeschichte 1:11) – in seinem Körper. Das Zusammenleben von allen Jesus-Gläubigen mit Gott und Jesus in der Ewigkeit (Offenbarung Kapitel 21 + 22) ist also eine herrlich konkrete Gewißheit; wir leben mit verherrlichten Körpern die buchstäblich paradiesischen Zustände genießend.

Anzeige

zur Startseite von "Bibel und 2012"bei TwittereMail schreiben